Hortensienlaub

Natur & Garten

November

Es ist November geworden. Die letzen Blätter hängen einsam an den Ästen. In fahlen Farben sind ihre Silhouetten im Nebel zu erahnen. Die Kälte der Nacht überzieht sie mit feinen Eiskristallen, die, sobald die Sonne darauf scheint, in Tropfen zu Boden fallen. Der Boden unter den Bäumen ist von gefallenen Blättern bedeckt, die beim Vorübergehen … Weiterlesen

Es ist November geworden. Die letzen Blätter hängen einsam an den Ästen. In fahlen Farben sind ihre Silhouetten im Nebel zu erahnen. Die Kälte der Nacht überzieht sie mit feinen Eiskristallen, die, sobald die Sonne darauf scheint, in Tropfen zu Boden fallen. Der Boden unter den Bäumen ist von gefallenen Blättern bedeckt, die beim Vorübergehen rascheln. Ein dumpfer, modriger, jedoch nicht unangenehmer Duft steigt in die Nase. Die feuchte Kälte lässt die Schritte zügiger werden.

Die letzten Rosenblüten zeugen vom vergangenen Sommer, die Natur scheint stillzustehen. Allein die Erfahrung sagt uns, dass tief im Boden Frühjahrsblüher ihre Wurzeln bilden und sich auf ein neues Erwachen vorbereiten.

November – also doch nicht das Ende, sondern der Anfang?

Weitere Beiträge
Von der Saat bis zur Tomatensoße

Mit Kindern gärtnern

EPPINGER – Lebhafte Gärten hat eine Erlebnisbox zusammengestellt, die Sie und Ihre Kinder und Enkel in die Faszination „Gärtnern“ einführen und die Begeisterung dafür wecken möchte. Die Erlebnisbox enthält Saatgut von Tomaten und Basilikum und den dazu passenden Biodünger. Eine ausführliche Anleitung erklärt alles von der Aussaat bis zur Ernte und enthält leckere Rezepte für … Weiterlesen

Allium

Unkraut

Der Begriff Unkraut kommt von dem Althochdeutschen unkrūt. Seine Verwendung ist seit dem 9. Jahrhundert belegt. Der heute umstrittene Begriff bezeichnet Pflanzen, die in einer bestimmten Kultur unerwünscht auftreten. Lästig werden Unkräuter im Garten dann, wenn sie sich stark vermehren und durch tiefes oder weit verzweigtes Wurzelwerk schwer zu entfernen sind. Je nach Art und … Weiterlesen